GEMEINWESENENTWICKLUNG

Dr. Ingrid & Dr. Gerhard Wagner

 

Büro für soziale Stadt- und Gemeindeentwicklung

Herzlich willkommen! Leistungen Über uns Referenzen Kontakt Links Foto Download Impressum

 

 

Worum geht's?

  

 

map tirol

Worum geht's?

"Am Land ist die Welt noch in Ordnung - Stadtluft macht frei."

 

Am Land existieren kleinräumige Strukturen, diese eröffnen besonders Kindern Freiräume im Wohnumfeld. Lückenhafte Infrastruktur sowie Tratsch und Klatsch können die Kehrseiten des überschaubaren und naturnahen Lebens sein.

 

Das Leben in der Stadt bietet mehr Möglichkeit zur Anonymität. Daraus erwachsen individuelle Freiräume. Als Nachteile für die Stadt hat der Soziologe Georg Simmel bereits 1908 feststellt: „… die Abwälzung von Pflichten und Verantwortungen auf das unpersönliche Gebilde – die das soziale Leben so häufig, und nicht zu seinem Vorteil, charakterisiert“. [1]  

                                                                                                                                                                                arrow-left-24 


 

 

[1] Georg Simmel (1992), Soziologie, Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung, Band 2, Frankfurt am Main, Suhrkamp, S. 63.

 

 

 

© 2015 Büro f. Gemeinwesenentwicklung, 6020 Innsbruck. All Rights Reserved. Letzte Aktualisierung: 16 Nov 2016